Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

gemäß Beschluss der Hess. Landesregierung vom Freitag, 13. März, besteht ab sofort für alle Schülerinnen und Schüler im Land Hessen bis Ende der Osterferien keine Unterrichtsverpflichtung mehr. Gleichwohl bleiben alle Schulen in Hessen geöffnet. Es besteht also keine Verpflichtung mehr, den Unterricht in den Räumen der Schule abzuhalten bzw. zu besuchen.

Diese Maßnahme soll der exponentiellen Verbreitung des Corona-Virus vorbeugen.

Für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis inkl. 7 bieten wir eine Ganztagsbetreuung (inkl. Mittagsverpflegung) ausdrücklich nach Verfügung des Kultusminsiteriums nur dann an, wenn deren Eltern zum Kreis der sogenannten Funktionsträgern im Land Hessen gehören (Ärzte, Pflegekräfte, Polizei etc.)

Am Montag, 16. März, wird den Schülerinnen und Schülern der Real-, Berufsfach-, Höheren Berufsfach- und der Fachoberschule die Möglichkeit gegeben, ab 10 Uhr in ihren jeweiligen Klassenräumen mit den Klassenmentor*innen und Fachlehrer*innen die vom Kultusministerium vorgeschriebenen Alternativen zum Präsenzunterricht in der Schule zu besprechen. 

 

Letzte Aktualisierung: 14.03.2020 | FS